Schnippelbohneneintopf oder auch Salzbohneneintopf genannt, vegetarisch

November 19, 2017

Mein Rezeptvorschlag: Salzbohneneintopf (fleischlos)
Zutaten für 2 Personen:
500 g Salzbohnen
500 g Suppengemüse
500 g Kartoffeln
etwas pflanzliches Fett oder Öl zum Andünsten
1-2 TL Zucker, je nach Geschmack
2 TL Bohnenkraut
Gemüsebrühe, soviel aufgießen bis alles Gemüse gut bedeckt ist.
frische Petersilie
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: simpel 🙂

Salzbohnen einmal gut mit Wasser abspülen.

Das Suppengemüse und die Kartoffeln fein würfeln und im Fett andünsten.

Salzbohnen, Zucker und getrocknetes Bohnenkraut untermengen. Mit heißer Gemüsebrühe auffüllen bis alles gut bedeckt ist.  Kein zusätzliches Salz verwenden (!), da die Bohnen genügend Salz enthalten.

Das Ganze nun klassisch garkochen.

Ich habe mal wieder den Solwcooker eingesetzt, da es für mich sehr praktisch ist –  Morgens alles in den Topf, abends alles fertig 🙂 Nach dem Motto: Langsam kocht besser.

Entweder 9 Std auf „LOW“ oder 4,5 Std auf „High“

Nach dem Garen noch frichen Pfeffer aus der Mühle und gekackte Petersilie dazugeben .

Guten Appetit!

Advertisements

Vegane Mayonnaise

Juni 3, 2011

Vegane Mayonnaise

–  Vegane Mayonnaise  –

 

  • 0,2 l Sojamilch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 0,3 l Sonnenblumenöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Senfmehl
  • 1 TL Schwefelsalz „Kala Namak“
  • 1 TL Salz

 

Vegane Mayonnaise stellt man wie das Original mit Ei, durch eine Emulsion her. Dafür wird zuerst die Sojamilch mit dem Zitronensaft vermischt. Das Öl wird langsam dazugegeben während die Mischung mit einem Pürierstab gemixt wird. Jetzt werden nur noch die Gewürze hinzugegeben und untergerührt.

Die Mayonnaise ist nicht ganz so fest, wie die klassische. Etwas im Kühlschrank gelagert, wird sie noch etwas fester.