Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

Februar 18, 2013

Pasta mit Käse-Kräuter-Sauce

  • 1 Eßl. Butterschmalz
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Peperoni, gerne rot
  • 250 ml trockenen Wein, weiß
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 350 g Crème fraîche
  • 400 g geriebener Käse, gerne Gouda
  • Salz und Pfeffer
  • 1000 g Pasta nach Wahl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie, glatt

Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Die Peperonischote halbieren, putzen, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch und Petersilie abspülen, trocken und in 1 cm breite Röllchen/Streifen schneiden. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni leicht darin andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Wer kein Wein nehmen möchte kann diesen auch gerne durch Milch ersetzen. Käse und Creme fraiche einrühren und leicht kochend zu einer cremigen Sauce kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen.

Kräuter in die heiße Sauce rühren. Sauce und gut abgetropfte Nudeln mischen und auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Lecker und schnell gekocht!

Für einen kleinen Haushalt mit 4 Personen, das Rezept einfach halbieren 🙂

Advertisements

Kritharaki – Auflauf

Januar 15, 2011

 

Vegetarisch/Aufläufe

–  Kritharaki – Auflauf  –
– vegetarisch –
für 3 – 4 Portionen

 
  • 250 g Kritharaki (griechische Nudeln)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • etwas Olivenöl
  • 200 g Feta
  • 100 g Oliven ohne Stein, halbiert oder in Scheiben
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 100 ml Sahne oder Milch
  • 250 g mediterranes Gemüse, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
  • 200 g geriebener Käse oder Schmelzkäse in Schieben

IMG_8209
Die Nudeln nach Anleitung in Salzwasser garen. Abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch andünsten. Nun das Gemüse hinzufügen und noch weiter 5 Minuten garen. Feta und Oliven dazugeben und mit den Kräutern und Gewürzen gut abschmecken. Nudeln untermischen. Nun alles in eine gefettete Auflaufform geben. Sahne und passierte Tomaten verrühren und über den Auflauf geben. Mit Käse bestreuen und bei 150°C – 160°C (bei Heißluft ca. 15°C weniger) ca. 30 – 35 Minuten im Ofen garen.
Wer ein ofenfeste Pfanne hat, ist fein raus, der braucht nichts in eine Auflaufform umfüllen.

Guten Appetit!


Asiasalat

Mai 13, 2007

Salatrezept für die Grillsaison

– Asiasalat –
 
  • 200 g Nudeln (schmeckt auch gut mit Reis)
  • 1 Tasse Pilze, in Scheiben geschnitten aus der Dose
  • ½ Tasse Zwiebeln, gewürfelt
  • ½ Tasse Poree, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Tasse Paprika, gewürfelt

Für das Dressing:

  • 3 El. helle Sojasauce
  • 3 El. Chinagewürz
  • 3 El. Rapsöl
  • 1 El. Zucker
  • 1 Tl. Salz
  • etwas Zitronensaft

Alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren und über die geschnittenen Salatzutaten geben. Alles gut verrühren.

Einen wundeschönen Sonntag wünsche ich euch!! Wir werden heute das Frühstück ausfallen lassen und nachher schön „Indisch essen gehen“. Liebe Grüße Heike