Gurken-Apfelsalat

September 11, 2007
– Gurken-Apfelsalat II –
 
  • 3 rote säuerliche Äpfel
  • 1 große Salatgurke
  • für die Salatsauce:

  • 250 g Joghurt
  • 1 El Essig
  • 1½ El helle Sojasauce
  • 1 Tl neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • Zucker
  • Kräutersalz
  • 2 El frisch gehackter Dill
  • 3 El Sonnenblumenkerne
  • Äpfel vierteln, hobeln in feine Scheiben (nicht schälen), Salatgurke ebenfalls fein hobeln.
    Eine Salatsoße herstellen und pikant abschmecken. Nun alles mischen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

    Tipp: Den Salat nicht zu lange stehen lassen, bald servieren.

    LG Heike


    Gurkensalat mit Kokosnuß

    Juli 26, 2007

    -Etwas aus der asiatischen Küche-

    – Gurkensalat mit Kokosmilch –
     
    • 1 Salatgurke
    • 3 Tomaten
    • 3 – 4 Scheiben frische, reife Ananas
      (aus der Dose schmeckt nicht so gut, geht aber auch;
      dann bitte 5 Scheiben)
    • 1 Tetra 100% Kokosmilch (250ml)
    • Saft einer ½ Zitrone
    • Salz
    • 1 Prise Zucker

    Zubereitung:
    Gewaschene Gurke und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Die küchenfertig zubereiteten Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden. Nun die Zutaten mit der Kokosnußmilch (bitte 100% Kokosmilch) übergießen, mit Zitronensaft, Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Alles gut umrühren.
    Guten Appetit!

    Ich wünsche einen wunderschönen Abend
    und guten Hunger!
    Heike

    Gurkenzeit…….

    August 23, 2006
     

     

    Rezepte aus Großmutter´s Zeiten

    –  Gefüllte Gurken (Schmorgurken)  –
     
    Zutaten:

    • 2 große oder4 kleine Gemüsegurken
    • etwas Salz
    • etwas Essig

    ———–

    eine Fleischfüllung herstellen aus:

    • 250 g Hackfleisch
    • 1 Brötchen eingeweicht und gut ausgedrücktoder 2-3 gekochte Kartoffeln
    • 1 Ei
    • Salz, Paprika, Zwiebelwürfel

    ———–

    für die Soße:

    • 60 g Speckwürfel
    • 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten
    • ¼ l Wasser
    • Essig, Zucker, Salz
    • 1 gestr. El. Speisestärke
    • 1 El. kaltes Wasser

    Die Gurken werden geschält, der Länge nach halbiert, ausgehöhlt und mit Salz und Essig eingerieben.
    Man streicht die Füllung hinein und bindet die Hälften wieder zusammen. Der in kleine Würfel geschnittene Speck wird mit der in Scheiben geschnittenen Zwiebel gebräunt. Man legt die gefüllten Gurken hinein, gibt etwas Wasser hinzu (nicht zu viel, Gurken geben viel Flüssigkeit ab) und schmort sie weich.
    Die Soße wird mit Essig, Zucker und Salz abgeschmeckt und mit etwas kalt gerührter Speisestärke gebunden.

    Schmorzeit: ca. 30 Min.

    Veränderung:
    Man kann 250 g Tomatenwürfel 10 Min mitschmoren lassen.

    Als Beilage passt gut:  Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree Image


    Gurken-Apfel-Salat

    Juli 12, 2006

    Vollwertrezepte/Salate

    –  Gurken-Apfelsalat  –

     

  • 4 rote Äpfel
  • etwas Zitronensaft
  • 2 Kohlrabi
  • ½ Salatgurke
  • für die Salatsauce:

  • 2 El Saure Sahne oder Creme fraiche
  • 2 El Joghurt
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Honig nach Geschmack
  • 2 El Haselnüsse zum Bestreuen
  • Äpfel vierteln, hobeln in feine Scheiben, mit dem Zitronensaft beträufeln.
    Kohlrabi vierteln und ebenfalls in feine Scheiben hobeln. Die Salatgurke ebenfalls hobeln.
    Eine Salatsoße herstellen und pikant abschmecken. Nun alles mischen und mit den Haselnüssen bestreuen.

    Tipp: Den Salat nicht zu lange stehen lassen, bald servieren.