Geerntet ….Topinambur

November 12, 2017

…..aus einem Blumenkübel, der den ganzen Sommer über auf dem Balkon stand.

Ich bin erstaunt was ich aus fünf Knollen, die ich eingepflanzt hatte, geerntet habe.

 

Advertisements

Spitzkohl statt Rotkohl

Oktober 26, 2017

Eigentlich wollte ich Rotkohl kochen, aber leider gab es bei uns vor Ort nirgends Rotkohl. 😦

Echt, es ist Kohlzeit …… Spitzkohl, Weißkohl, Rotkohl ……

Ich fand dann aber roten Spitzkohl.  Vorher noch nie gesehen oder darauf geachtet. Ich fragte mich, ob man aus rotem Spitzkohl auch „meinen klassischen Rotkohl“ kochen könnte. Rotkohl aus dem Glas wollte ich nicht nehmen.

Nunja, ich habe es eben ausprobiert:

Hier meine Zutaten:

1 Spitzkohl, in feine Streifen geschnitten
2 Äpfel, fein geschnitten (ich schäle die Äpfel nicht)
ca. 50g Butterschmalz (für nicht Vegetarier Gänse- oder Schweineschmalz)
1 Zwiebel, gewürfelt (ich habe eine rote Zwiebel genommen)
2 EL Weinessig
100 ml trockener Rotwein
200 ml Apfelsaft
1 EL Zucker
1 Lorbeerblatt
3 Gewürznelken
5 Pimentkörner
Salz
mein Geheimtipp: 1/4 Teel Apfelkuchengewürz (Zutaten: Zimt, Anis, Nelken, Fenchel, Piment, Macisblüte)
wer es nicht hat, schmeckt noch mit etwas Zimt ab.

2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
etwas Speisestärke

Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Apfelwürfel hinzu geben und mit dem Zucker bestreuen, so dass es unter Rühren leicht karamellisiert.

Zwiebeln und Kohl wird hinzu gegeben und angedünstet.

Lorbeer, Gewürznelken, Pimentkörner und Salz hinzufügen und mit Weinessig, Rotwein und Apfelsaft aufgießen. Nachdem alles gut vermengt ist  den Kohl ca. 30 – 40 Minuten zugedeckt garen,  so dass der Kohl noch bißfest ist. Der Spitzkohl hat nur 25 Min gebraucht.

Abgeschmeckt wird dann noch evtl. mit etwas Salz, Zucker und mit 2 Eßl Preiselbeeren aus dem Glas, sowie Zimt oder Apfelkuchengewürz.

Ich mag es gerne „schlunzig“. Daher binde ich immer gerne mit etwas Speisestärke ab.

 


Dotan – Home

Oktober 7, 2017

Musik die ich mag…..


Merino trifft Alpaca

August 9, 2017

Wieder ein Tuch von mir.

rot= BabyAlpaca
weiß= Merino
Lauflänge der Wolle: 100g/800m
Wollverbrauch: 30 g rot, 12 g weiß


*Last Dance*

Juli 27, 2017

meine Elsa / Last Dance by Boo Knits

Wolle: 100% Merino (super schöne Wolle von Zauberwiese)

Feritge Größe nach dem Spannen:
2,36 m lang 0,36/0,42 m breit


Rote Versuchung/ Red temptation

Juli 26, 2017

eine Anleitung von Boo Knits *QuiteContinental *

sie wurde von mir etwas abgewandelt.

Wolle: 100% Baby Alpaka


Ein Schaf…..

Juni 28, 2017

genäht aus Webpelz. Es war ein Geschenk. Das Schäfchen lebt jetzt in den USA.

 


Kleiner Drache

Juni 26, 2017

Ich glaube, den habe ich euch vorenthalten.

Genäht für ein Wichtelpäckchen / Dezember 2016


Grünling

Juni 25, 2017

Ein Hänschen…

ich weiß, Ostern ist vor bei.  Aber, nach Ostern ist vor Ostern 🙂

Es ist der gleicher Schnitt wie dieser Hase. Total anders schaut er aus, oder?
Was Farbe und Stoffwahl so ausmachen 🙂