Apfelmus selber gekocht……

So einfach geht das:

Apfelmus 

1,5 kg Äpfel
4 – 5 gehäufte EL Zucker
1 EL Zitronensaft

nach Geschmack: Stangenzimt und/oder Sternanis
150 ml Wasser evtl mehr, wenn die Äpfel nicht so saftig sind

Ich habe das Ganze in etwas größeren Dimensionen gekocht für einen 15 Liter Topf.

IMG_0066

Die Zubereitung ist einfach:

Zur Zubereitung des Apfelmus/-kompott  zuerst in einen größeren Topf Wasser, Zitronensaft und Zucker geben.
Die Äpfel schälen, entkernen und  in Stücke schneiden und mit in den Topf geben.
Die Apfelstücken zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze die Äpfel weich kochen lassen.

Will man das Apfelmus auf Vorrat kochen, kann man es in mit vorher ausgekochten Marmeladegläsern  einfüllen. Mit ebenfalls ausgekochten  Schraubdeckeln verschließen und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen.  Dieses obige Rezept ergibt etwa 4  Gläser Apfelmus.

Das Apfelmus hält mindestens ein Jahr lang ohne zusätzliche Kühlung.

Ich habe ein Teil in Gläser konserviert und einen Teil eingefroren.

Advertisements

7 Responses to Apfelmus selber gekocht……

  1. Hallo Heike,
    deinen Apfelmus hätte ich gestern gebrauchen können, wir hatten Reibekuchen ohne Apfelmus weil ich es vergessen hatte.

    Gruß Conny

    • heike sagt:

      Stimmt, Apfelmus schmeckt super lecker zu Reibekuchen. Aber mit Zucker schmecken Reibekuchen auch 😉
      Schön das du mich hier besucht hast, liebe Conny
      Gruß Heike

  2. Nadia sagt:

    Das Rezept muss ich mir mal merken! Ab und zu ist mir mal nach Apfelmuss, aber ich habe noch nie welchen gemacht.

    Gruss,
    Nadia/Silwen

  3. Lemmie sagt:

    Hallo Heike!
    Morgen ist bei mir Apfelmus-Kochtag.
    Lieben Gruß
    Lemmie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s