Spitzkohlsalat II

Salatrezepte

–  Spitzkohlsalat  –

 

  • 1 kleiner Kopf Spitzkohl in ganz feine Streifen geschnitten
  • knapp 50 – 60 g Zucker
  • 50 ml Essig
  • 100 ml warmes Wasser
  • 2 flache Teelöffel Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Becher Sahne oder saure Sahne oder auch Joghurt

nach Wunsch: ½ Paprika in feine Streifen geschnitten oder 1 Stück Staudensellerie in feine Scheiben (oder von jedem etwas)

26651852al

Zucker, Salz, Essig und warmes Wasser verrühren bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Nun alles über den Spitzkohl geben, ebenso Pfeffer und Öl. Jetzt mit der Hand etwas kneten, damit der Kohl weich wird. Wer mag kann nun noch Paprika oder anderes hinzufügen. Etwas durchziehen lassen. Überschüssige Marinade abgießen und noch etwas Sahne, saure Sahne, Schmand oder auch Joghurt, je nach Geschmack unterrühren. Der Salat schmeckt aber auch ohne Sahne ect. Einfach mal ausprobieren.

Statt Spitzkohl kann auch frischer Weißkohl genommen werden.

3 Responses to Spitzkohlsalat II

  1. Lemmie sagt:

    Liebe Heike!
    So schneckt der Spitzkohl bestimmt ausgezeichnet.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  2. m. sagt:

    hallo heike,
    ich habe jetzt mal beide blogs von dir verlinkt … danke fürs dürfen …
    die grünen strähnen sehen übrigens ganz, ganz super aus … sehr mutig und mal definitiv was andres. gefällt mir!
    ich bin -zugegeben- kein wirklich ganz großer salatfan … aber der spitzkohlsalat klingt lecker, ich würde ihn definitiv probieren … und: ich hab hunger!
    schönes wochenende
    wünscht m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s