Krullkuchen/Neujahrswaffeln

 

Gebäck

–  Krullkuchen/Neujahrswaffeln  –
 
  • ½ Liter heißes Wasser
  • 250 g Kandis
  • 250 g Butter
  • ½ Tütchen Kardamom
  • 1 Tütchen Anis, ganz
  • 2 Eier Größe M
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 500 g Weizenmehl
  • kostenlos Bilder hochladen

    Den Kandis in heißem/ kochendem Wasser auflösen. Etwas abkühlen lassen.Anschießend die Butter in dem noch warmem Wasser auflösen. Nun Mehl mit den Gewürzen mischen und in die Wasser-Kandis-Buttermischung geben. Mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. Den Teig gut ausquellen lassen, gerne mehrere Stunden. Nun die Eier hinzufügen und verrühren. Es sollte ein geschmeidiger Teig entstanden sein, sodaß der Teig leicht vom Löffel fließt. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß der Teig meistens zu dickflüssig ist, so gebe ich einfach noch soviel Wasser hinzu, bis er die richtige Konsistenz hat. Der Teig wird Portionsweise ( 1 Eßlöffelvoll) in einem Hörnchenautomat gebacken. Hierfür die Backanleitung des Herstellers beachten (meist vor dem erstmaligen Gebrauch einmal einfetten). Nicht zu viel Teig in den Automaten geben, da Teig, der über den Rand hinaus läuft, nicht fest/knusprig wird. Der noch heiße, gebackene Teig wird dann zu einem Hörnchen oder zu einer Rolle gerollt. Bitte dabei beachten, daß der Teig sehr schnell hart wird. Am besten bewahrt man die Röllchen in der klassischen Keksdose auf.

    Gutes Gelingen!

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s