„Sayur Lodeh“-Indonesisches Gemüse-Currygericht

Nach der üppigen Zeit,

hier mal was schnelles und „leichtes“ und scharfes

-geht schnell, schmeckt gut und ist echt lecker-
– „Sayur Lodeh“ –
(Indonesisches Gemüse-Currygericht)

-für 4 Personen-
 
  • 1 Päckchen Gewürzpaste für indonesisches Gemüse-Currygericht (Sayur Lodeh) von „AsianHomeGourmet“ (gibt es in jedem Asiashop)
  • 2 El. Öl
  • 250g gebratener fester Tofu
  • 250g – 300g Gemüse, eine Mischung aus geschnittenen grünen Bohnen, gestiftelten Karotten und in Streifen geschnittenem Weißkohl
  • 440ml Kokosmilch (bitte 100% Kokosmilch, ungesüßt)

Zubereitung:
Erhitze das Öl in einem Topf oder in einer hohen Pfanne/Wok auf mittlerer Stufe. Nun gebe die Gewürzpaste hinzu und brate diese etwa 30 Sekunden. Nun die Hitzezufuhr reduzieren und das Gemüse, den gebratenen Tofu und die Kokosmilch hinzugeben. Das Ganze zum Kochen bringen. Das Gemüse garen, bis es gut bißfest ist.
Mit Reis servieren.
Guten Appetit!

Info:
Man kann die Gewürzpaste auch selber herstellen, der Aufwand lohnt sich aber kaum, da die fertige Paste echt lecker ist. Trotzdem hier mal das Rezept für die Paste:

Für die Gewürzmischung wird benötigt:

  • 2 Eßlöffel Chilipaste
  • 2 Teelöffel Garnelepaste
  • 2 mittlere Zwiebeln, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Zitronengras (nur der untere Teil), fein geschnitten
  • 20 kleine getrocknete Garnelen, (vorher in Wasser eingeweicht)
  • 1 Stück frischer Ingwer, gehackt
  • 1 Teelöffel Korianderpuder
  • 1 Teelöffel Gelbwurz(Kurkuma)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Eßlöffel Paprikapuder
  • 4 Eßlöffel Öl

Alle Zutaten in einen Mixer geben, bis auf das Paprikapulver (das bitte in die pürrierte Masse geben) und alles fein pürrieren. Fertig ist die Paste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s