Heike´s „Indisch Fleisch-Curry“

Internationale Küche

-Indische Küche-
– Heike´s Indisch Fleisch-Curry –
 
  • 600 g Fleisch (Geflügel, Schwein)
    in feine Würfel geschnitten
  • 500 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 500 g Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 500 g Tomaten, gewürfelt
  • 2 El. Curry Madras
  • 1 El. Korinader, gemahlen
  • 1 Tl. Tumeric (Kurkuma, Gelbwurz)
  • 1 Tl. Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
  • 1 Tl. Ingwer, gemahlen
  • ½ Tl. Knoblauchpulver
  • 6 Nelken, ganz
  • 4 – 6 Lorbeerblätter, je nach Größe
  • 1 – 1½ Tl. Salz, je nach Geschmack
  • Ghee (oder Butterschmalz) zum Braten
  • 1 El. Mehl zum Bestäuben
  • 400 ml Wasser oder Milch (mit Milch wird es sämiger und schmeckt mir persönlich besser) , oben im Foto mit Wasser aufgefüllt, hatte leider keine Milch mehr

Das Fleisch in Fett anbraten und die Zwiebeln beigeben und leicht mitbraten lassen (aber nicht verbrennen lassen). Nun alle Gewürze zugeben und weitere 2-3 Minuten garen, darauf achten, dass keine Gewürze „verbrennen“. Mit einem 1 El. Mehl bestäuben und mit 400 ml Milch ablöschen. Die gewürfelten Kartoffeln beigeben und kochen, bis alles gar ist. Dann die gewürfelten Tomaten hinzu fügen.
Dazu schmeckt Reis.
Übrigens: Das Ganze schmeckt auch ohne Fleisch gut, ersetze es einfach durch Gemüse.

Tip: 2 El. Kokosnußraspel mitkochen lassen …. hmmmmmm einfach lecker!

Habt noch einen schönen Ostertag  Ich weiß, indische Küche ist kein typisches Osteressen, gibt es aber trotzdem heute bei mir! LG Heike

One Response to Heike´s „Indisch Fleisch-Curry“

  1. ♥♥Irmi♥♥ sagt:

    Sieht ja köstlich aus! Überings der Schichsalat war einmalig lecker,den mach ich auf jeden Fall wieder.Schüss Irmi***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s