Immer noch Kürbiszeit

(So sah er übrigens aus als er noch klein war Image)

Kürbiskompott

1500 g Kürbisfleisch

1/4 l Weinessig

1 Flasche herben Apfelwein

1 kg Zucker

2 unbehandelte Zitronen

1 Stückchen Ingwer

1 Stange Zimt

 18 Nelken

Das Kürbisfleisch würfeln und mit dem Essig beträufeln, ab und zu umrühren zugedeckt 12 Stunden ziehen lassen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Apfelwein mit dem Zucker aufkochen. Kürbiswürfl portionsweise glasig kochen (5 Min.). Zum Schluß 2 unbehandelte Zitronen mit Schale in Scheiben schneiden und 1 Stückchen Ingwer, die Stange Zimt, die Nelken noch einmal im Sud aufkochen und heiß in Gläser oder Steintöpfe füllen. Nach dem Erkalten verschließen.

Schmeckt echt lecker!!!Image

Advertisements

One Response to Immer noch Kürbiszeit

  1. Anonymous sagt:

    Habe schon Kürbis im Müsli gegessen,war auch sehr lecker gewesen…hat ich erst nicht gedacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s