Als Kinder oft zum Abendbrot bekommen……………… Süße Milchsuppe

Also hier mal ein Rezept von meiner Mutter:

 

– Klunker-/Kleckersuppe –
eine Milchsuppe
 
  • 1 Liter Milch
  • etwas Mehl und Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 2 Prisen Zimt
  • Milch und Zucker wird erhitzt. Mehl wird mit ein wenig Wasser verrührt, sodass daraus dicke Klumpen werden. Nicht zuviel Wasser, da sonst daraus ein Brei wird. Die Klumpen nun in die heiße Milch geben und das ganze leise köcheln lassen bis die Klumpen durch sind. Dann mit Zimt abschmecken!

    Eine andere Variante ist das Mehl mit Ei zu verrühren. Das nennt man dann Kleckersuppe weil das Mehl- Eigemisch in die Suppe „gekleckert“ wird. Ergibt also keine große Klumpen in der Suppe.

    Guten AppetitImage

    Gruß Heike

    Advertisements

    6 Responses to Als Kinder oft zum Abendbrot bekommen……………… Süße Milchsuppe

    1. Lothar dumke sagt:

      Danke für das Rezept. Habe die Suppe als Kind von meinen Eltern oft bekommen.sie kamen aus Pommern. Heute nach 60 Jahren kannte das Rezept keiner mehr.

      • heike sagt:

        Hallo Lothar,
        gern geschehen….
        Ja, leider gehen oftmals alte Rezepte verloren. Ich habe dieses Rezept von meiner Mutter, sie stammt aus Ostpreußen.

        Gruß Heike

    2. Puppenstuebchen sagt:

      Bei uns zu Hause hieß die Suppe “ Klümpernsuppe „, die habe ich als Kind oft zum Abendessen bekommen. Ich mochte sie leider nie…….

    3. ......... sagt:

      Kenne auch eine Milchsuppe, wir machen die mit Milch,Nudeln und Vanille Pudding, auch sehr lecker hmmm. lg Ines

    4. Anonymous sagt:

      Wieder einmal danke für das rezept.Süsspeisen gehören bei mir an erster stelle leider,findet sich auf den Hüften wieder.Verena

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s